Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles bei Jugend debattiert

Die Ergebnisse der Landeswettbewerbe 2019 finden Sie hier.

Bogotá: Chilenin gewinnt IV. Internationales Finale Jugend debattiert in Südamerika

Jd weltweit

09.11.2019  Marianne Niklitschek aus Valdivia (Chile) hat das IV. Internationale Finale Jugend debattiert in Südamerika gewonnen. In der Abschlussdebatte zum Thema „Soll der Amazonas-Regenwald unter internationale Aufsicht gestellt werden?“ plädierte sie überzeugend für die internationale Überwachung dieses Biotops. Ihr Mitstreiter auf der Pro-Seite, Yannick Dueck Neufeld aus Asunción (Paraguay) wies auf die Unzulänglichkeit bisheriger Schutzmaßnahmen hin. Dem hielten Mariana Perdu Corte aus...

weiterlesen

Bogotá: IV. Internationales Finale Jugend debattiert in Südamerika

Jd weltweit

Jugend debattiert auch in fernen Ländern: Die kolumbianische Hauptstadt Bogotá ist Austragungsort des IV. Internationalen Finales „Jugend debattiert in Südamerika“. Vom 05. bis 08.11. kommen die Sieger der Jugend debattiert-Wettbewerbe aus 8 Ländern der Neuen Welt in Bogotá zusammen, um den Besten oder die Beste unter ihnen zu ermitteln. Vertreten sind Schülerinnen und Schüler aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Paraguay, Peru und in diesem Jahr erstmals auch aus Kolumbien und Costa...

weiterlesen

Budapest: XIII. Internationale Finalwoche Mittel- und Osteuropa

Jd weltweit

Im Oktober blicken wir zunächst nach Budapest: Die ungarische Hauptstadt ist Austragungsort der XIII. Internationale Finalwoche „Jugend debattiert international“. Vom 06. bis 11.10. kommen die Sieger der Jugend debattiert-Wettbewerbe aus 12 Ländern Mittel- und Osteuropas in Budapest zusammen, um den Besten – oder die Beste – unter ihnen zu ermitteln.

Die Veranstaltung findet, wie auch die vorausgegangenen Landeswettbewerbe, in deutscher Sprache statt. Zum Programm gehört auch eine Besichtigung...

weiterlesen

Neue Projektphase bei Jugend debattiert

Allgemeines

Jugend debattiert startet zum 1.8.2019 in die nunmehr sechste Phase! Wir freuen uns, dass das Bundesministerium für Bildung und Forschung als neuer Förderer dabei ist. Auch die Heinz Nixdorf Stiftung bleibt Partner des Programms. Aber das ist noch nicht alles – Jugend debattiert bekommt einen neuen Look! Alle vorhandenen Medien erhalten neue Farben und Bilder.

Durch die Beteiligung des Bundes ist es möglich, Jugend debattiert auch künftig bundesweit durchzuführen und weiter zu etablieren....

weiterlesen

Bundessieger Jugend debattiert ausgezeichnet

Aus dem Wettbewerb

Berlin, 22. Juni 2019.  Vor rund 500 Zuschauern in der Urania in Berlin stellten sich acht Schülerinnen und Schüler kontroversen Themen im Bundesfinale Jugend debattiert.

Am Tag zuvor trafen sich die 64 besten Debattanten zur Bundesqualifikation. Aus 1.300 Schulen bundesweit hatten sich die Schülerinnen und Schüler auf Schul-, Regional- und Landesebene für die Finaltage in Berlin qualifiziert.

Emma de Bourdeille vom Beethoven-Gymnasium in Berlin überzeugte bei der Frage „Sollen Medien mit...

weiterlesen