Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles bei Jugend debattiert

Ergebnisse der Landeswettbewerbe 2020

20 Jahre Jugend debattiert: Ein Blick zurück und in die Zukunft.

Allgemeines

Vor genau 20 Jahren, im Frühjahr 2001, ergriff der damalige Bundespräsident Johannes Rau die Initiative zu einem Bundeswettbewerb „Jugend debattiert“. Seither hat sich Jugend debattiert zu einem Programm entwickelt, das über bloßen Wettbewerb weit hinausgeht. Ansgar Kemmann, Leiter von Jugend debattiert, spricht mit uns anlässlich des Jubiläums über das Programm.

1. Was ist aus Ihrer Sicht die größte Errungenschaft von Jugend debattiert?

Die größte Errungenschaft von Jugend debattiert ist,…

weiterlesen

Jugend debattiert trotz(t) Corona – Unterricht und Wettbewerb auf Distanz

Allgemeines

Das Schuljahr 2020/21 bleibt ein Schuljahr mit besonderen Herausforderungen. Die aktuelle Pandemie-Lage lässt vermuten, dass Distanzunterricht noch längere Zeit notwendig sein wird. Zugleich stellen sich gesellschaftlich Fragen von großer Tragweite, die Klärung und Abwägung verlangen. Mehr denn je kommt es also darauf an, dass man schon in der Schule sachbezogenes Debattieren lernen kann.

Damit dies auch im Fernunterricht möglich bleibt, hat die Hertie-Stiftung für alle Jugend…

weiterlesen

30 Jahre Deutsche Einheit - Wie denken Jugendliche darüber?

Allgemeines

Deutschland einig Vaterland. Was verbinden Schülerinnen und Schüler, die das geteilte Deutschland nie erlebt haben, damit? Bedeutet ihnen das historische Ereignis etwas? Und inwiefern leistet Jugend debattiert einen Beitrag zur gesellschaftlichen Einheit? Wir haben drei Landessiegerinnen und zwei Landessieger gebeten, uns diese Fragen zu beantworten.

Jessica, 20 Jahre, Hamburg
„Die Deutsche Einheit spielt in meinem Umfeld kaum eine Rolle. Meine ganze Familie und mein engerer Freundeskreis…

weiterlesen

Jugend debattiert-Saisonfinale

Allgemeines

In zwei Online-Schaudebatten erörterten acht Jugendliche die Fragen „Soll in der Euro-Zone nur noch bargeldlos bezahlt werden?“  und  „Soll das vorsätzliche Verbreiten von Verschwörungstheorien unter Strafe gestellt werden?“. Die Veranstaltung am 20. Juni wurde per Livestream aus der Hamburgischen Bürgerschaft übertragen.   https://www.youtube.com/watch?v=kaWoJRU9tfI&feature=youtu.be

Die Covid-19-Pandemie hat unser Wettbewerbsjahr vorzeitig enden lassen. Am 10. März wurde noch der erste…

weiterlesen

Erster digitaler Jugend debattiert-Wettbewerb in Deutschland

Allgemeines

Nach dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie Mitte März wurden zunächst alle Jugend debattiert-Wettbewerbe weltweit abgesagt. Am 26. und 27. Mai hat der bundesweit erste Jugend debattiert-Wettbewerb online in Hamburg stattgefunden – für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des dortigen Landeswettbewerbs, der infolge der Covid-19-Pandemie abgesagt werden musste. Zwölf Jugendliche aus diesem Kreis hatten sich für das Experiment angemeldet. Hoch aktuelle Themen standen zur Debatte: „Soll in Deutschland ein…

weiterlesen