Zum Hauptinhalt springen

Multimedia

  • Glockenton zum Download

    Rechtsklick und "Audio speichern unter" zum Download der Datei.


Podcasts

Jugend debattiert an nichtgymnasialen Schulen - Zwei Schüler im Interview

Fair streiten, sachkundig debattieren - das lernen inzwischen auch immer mehr Jugendliche, die kein Gymnasium besuchen. Johannes und Arashk haben gerade ihren Mittleren Schulabschluss in der Tasche. Die beiden Gesamtschüler setzten sich bei ihren Schulwettbewerben gegen die Mitstreiter vom Gymnasialzweig als Sieger durch. Sie berichten in unserem Gespräch, wie sie sich trotz anfänglicher Skepsis für das Debattieren begeistern konnten und warum es ihnen wichtig war, auch am Wettbewerb teilzunehmen.

Jugend debattiert an nichtgymnasialen Schulen: Wie funktioniert das?

„Jugend debattiert, ist das nicht nur für Gymnasien?“ Nein - Jugend debattiert ist ein Programm für weiterführende Schulen jeder Art! Aber wie genau wird das Debattieren im Unterricht, an Schulen, die zur Ausbildungsreife führen, eingeübt und in welchen Fächern? Wie hilft das Debattieren den Jugendlichen in der Schule aber auch im täglichen Leben weiter? Nicole Krüger, Lehrerin im hessischen Ober-Ramstadt berichtet in unserem Podcast aus ihrer langjährigen Praxis, Jugend debattiert erfolgreich auch mit Haupt- und Realschülerinnen und - schülern durchzuführen. 

Videos

Alle Videos von Jugend debattiert finden Sie auf dem Jugend debattiert YouTube Kanal.

Demokratie sucht Mitstreiter!

Eine lebendige Demokratie braucht Menschen, die kritische Fragen stellen. Menschen, die aufstehen, ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer auseinandersetzen. Deshalb bringt Jugend debattiert bereits in der Schule jungen Menschen die Debatte näher: Im Unterricht lernen sie, zuzuhören, zu argumentieren und konstruktiv zu streiten. Unser Explain-it erklärt, wie Jugend debattiert funktioniert und Schülerinnen und Schüler ermutigt, aktiv an unserer Demokratie teilzuhaben.

Jugend debattiert - ein Programm, das auch Lehrkräfte unterstützt

Wie lassen sich mit Jugend debattiert Inhalte des Lehrplans abdecken? Welchen Nutzen bringt das Programm für die gesamte Schule? Antworten gibt der neue Jugend debattiert-Kurzfilm für nichtgymnasiale Schulen. Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse einer „Realschule plus“ beschreiben, wie sie sich durch Jugend debattiert persönlich weiterentwickelt haben. Die Schulleiterin und ein Lehrer berichten, wie Jugend debattiert sie dabei unterstützt, sprachliche und soziale Kompetenzen zu vermitteln, die im Lehrplan gefordert werden.