Jugend debattiert

Aktuelles

Der neue Auftritt von Jugend debattiert

  Aus dem Jd-Büro

Mitreden, mitmachen, mitdebattieren – das war unsere Leitlinie für den neuen Auftritt von Jugend debattiert im Internet und auf Facebook. Wir wollten mehr als einen Tapetenwechsel.

Mehr Informationen über uns, aber vor allem mehr Einblicke für die Nutzer soll der Auftritt liefern. Das bedeutet nicht nur, dass wir mit mehr Bildern, mit mehr Videos und Stimmen von Teilnehmern zeigen, was die Menschen bei Jugend debattiert bewegt. Mit der Erweiterung der Website um unseren neuen Facebook-Auftritt wollen wir auch dorthin gehen, wo viele der mehr als 135.000 Schülerinnen und Schüler, die im letzten Schuljahr an Jugend debattiert teilgenommen haben, schon sind.

Jugend debattiert präsentiert ein lebendigeres, authentischeres Bild im Internet von dem, was im Rahmen des Programms in den Klassenzimmern in ganz Deutschland passiert. Dieses Bild ist aber nicht vollständig ohne die Bilder der Menschen, die bei Jugend debattiert mitmachen: Schüler, Lehrer, Trainer, Partner. Facebook ist die Plattform, auf der sich diese Menschen vernetzen, Informationen austauschen, Themen ausloten und Debatten anstoßen.

Die Debatte steht dabei an zentraler Stelle, denn sie liegt uns am Herzen: Für unsere Demokratie brauchen wir Menschen, die aufstehen und kritisch nachfragen, die im Austausch der Argumente nach der besten Antwort auf ihre Fragen suchen.

Für diese Menschen ist dieser Auftritt gemacht. Was ist gelungen? Wo können wir besser werden? Wir freuen uns auf die Kommentare und Anregungen auf Facebook.

Das Projektteam von Jugend debattiert