Jugend debattiert

Datenschutz

Allgemeines

Wir freuen uns, dass Sie die Seite www.jugend-debattiert.de der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung besuchen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Deshalb berücksichtigen wir bei unseren Aktivitäten die geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und tragen den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes Rechnung. Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. 

Webserver-Protokolle

Wie bei nahezu allen Webseiten üblich sammelt der Server, auf dem sich unsere Webseiten befinden (Webserver), automatisch Informationen von Ihnen, wenn Sie uns im Internet besuchen. Der Webserver speichert automatisch bestimmte personenbezogene Daten wie beispielsweise das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser (z. B. Internet Explorer) und das von Ihnen verwendete Betriebssystem (z. B. Windows 7).

Wir werten diese Server-Protokolle regelmäßig anonym für statistische Zwecke aus, damit wir feststellen können, wie unsere Webseiten genutzt werden. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse optimieren wir dann unseren Internetauftritt.

Session Cookies

Wir verwenden auf einigen unserer Webseiten sogenannte Session Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten. Diese Cookies bestehen nur solange, bis Sie Ihre Internetsitzung beenden und Ihren Browser vollständig schließen. 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „permanente Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe unten). Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

Unterbindung und/oder Kontrolle von Cookies

Es gibt verschiedene Methoden, auf Ihrem Rechner angelegte Cookies zu unterdrücken, anzuzeigen und zu entfernen. Dies hängt von dem von Ihnen verwendeten Browser ab. Sollten Sie hierbei Schwierigkeiten haben, empfehlen wir Ihnen, die Webseite des Herstellers zu konsultieren. Dort werden Sie die benötigten Informationen erhalten. Wenn Sie beschließen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer angelegt werden sollen, haben Sie dennoch weiterhin Zugang zu unserer Webseite. Dennoch können Sie unter Umständen bestimmte Funktionen nicht mehr nutzen.

Social Plug-In

Unser Internetauftritt verwendet ein Social Plugin für das soziale Netzwerk  „facebook.com“, betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Dieses Plugin ist an dem Logo von facebook erkennbar. Wenn Sie eine unserer Websiten mit entsprechendem Social Plugin aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server von facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von dem Diensteanbieter (in diesem Fall facebook) direkt an Ihren Browser übermittelt und vom Diensteanbieter in die Website eingebunden. Bitte beachten Sie, dass Datenverarbeitungen durch facebook außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz von Social Plugins erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung von Social Plugins erhalten die Diensteanbieter eine Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Sind Sie bei einem Diensteanbieter wie Facebook eingeloggt, kann dieser den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, z. B. den Facebook „Like-Button“ betätigen oder einen Kommentar hinterlassen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Diensteanbieter übermittelt und dort gespeichert.

Auch wenn Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, besteht die Möglichkeit, dass der Diensteanbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Durch vorheriges Ausloggen auf den Seiten eines sozialen Netzwerkes, sofern Sie in einem solchen registriert sind, sowie durch das Löschen gesetzter Cookies können Sie verhindern, dass das soziale Netzwerk während Ihres Besuchs unserer Websiten Informationen über Sie sammelt.

Das soziale Netzwerk facebook macht in seiner Datenschutzerklärung nähere Angaben zu Umfang, Art und Zweck der Datenerhebung sowie zu der Weiterverarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten. www.facebook.com/policy.php

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben (außer im Rahmen der Webserver-Protokolle und Cookies) nur dann Daten von Ihnen, wenn Sie uns diese selbst mitteilen, um einen unserer angebotenen Dienste zu nutzen (z. B. Nutzung des Kontaktformulars oder Interner Bereich).
Wir verwenden diese Daten grundsätzlich nur für den Zweck, für den Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, also z.B. um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten oder die Teilnahme am Internen Bereich zu ermöglichen.
Wenn unsere Dienstleister mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 Bundesdatenschutzgesetz). Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unseren Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen sowie durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen.
Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen.

Interner Bereich

 Jugend debattiert stellt Ihnen einen Internen Bereich zur Verfügung, der zur Kommunikation mit Projektbeteiligten und der Organisation des Wettbewerbs dient. Jedes Mitglied des Internen Bereichs ist verpflichtet, die ihm verfügbaren Daten nicht an Dritte weiterzugeben oder für abweichende Zwecke zu verwenden.
Im Rahmen Ihres passwortgeschützten Profils im Internen Bereich können Sie personenbezogene Angaben bearbeiten. Ohne Anmeldung und für Nicht-Mitglieder sind Daten aus Ihrem Profil im Internen Bereich generell nicht einsehbar.

Damit der Interne Bereich von Jugend debattiert seine Funktionen erfüllen kann und Ihre Zugehörigkeit zu Jugend debattiert im Rahmen der Anmeldung verifiziert werden kann, werden bei der Registrierung bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen als Ihre Registrierungsangaben erhoben und verarbeitet:

Schüler: Land, Bundesland, Schule, Klasse, Geschlecht, Vorname, Nachname, Email-Adresse, Passwort, Telefonnummer und Geburtsdatum. Bei Minderjährigen werden zusätzlich Name, Email-Adresse und Telefonnummer der Erziehungsberechtigten erhoben und verarbeitet.

Lehrer: Land, Bundesland, Schule, Geschlecht, Titel, Vorname, Nachname, Email-Adresse, Telefonnummer, Passwort, Abfrage Referendar-Status, Angaben zur Absolvierung und Zeitpunkt von Jugend debattiert-Fortbildungen sowie Angaben zur Absolvierung von Jurorenschulungen, Jury-Einsätzen und Jury-Einsatzpräferenz.

Ehemalige: Land, Bundesland, Schule, Geschlecht, Vorname, Nachname, Email-Adresse, Passwort, Telefonnummer, Postleitzahl, Stadt, Geburtsdatum, Jahr der Teilnahme an Jugend debattiert mit Platzierung, Angaben zur Wettbewerbsunterstützung mit möglichen Einsatzländern, Angaben zur Absolvierung von Jurorenschulungen, Jury-Einsätzen und Jury-Einsatzpräferenzen. Bei Minderjährigen werden zusätzlich Name, Email-Adresse und Telefonnummer der Erziehungsberechtigten erhoben und verarbeitet.

Juroren: Land, Bundesland, Schule, Geschlecht, Vorname, Nachname, Email-Adresse, Passwort, Telefonnummer, Geburtsdatum, Angaben zur Absolvierung von Jurorenschulungen, Jury-Einsätzen und Jury-Einsatzpräferenzen.

Ihr Passwort ist dabei für die anderen Mitglieder des Internen Bereichs in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt einsehbar. Die Angaben in Ihrem Profil sind entsprechend eines zugrunde gelegten Berechtigungssystems nur zu Zwecken der Durchführung des Wettbewerbs Jugend debattiert von der Gemeinnützige Hertie-Stiftung, den zuständigen Schulkoordinatoren, Regionalkoordinatoren und Landesbeauftragten einsehbar. Die Daten werden darüber hinaus nicht an Dritte weitergegeben.

Im passwortgeschützten Online-Forum können Sie den Erhalt des Newsletters im Bereich „Profil bearbeiten“ einstellen und die Benachrichtigungen direkt abbestellen.
Sie haben jederzeit das Recht, den im Internen Bereich von Jugend debattiert angelegten Account zu löschen. Dazu loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten unter www.jugend-debattiert.de/interner-bereich/ ein, klicken im Untermenü des Internen Bereichs auf „Profil bearbeiten“ und wählen den Button „Profil löschen“. Alternativ schicken Sie eine E-Mail mit Ihrem Namen und dem Hinweis „Account löschen“ an info@jugend-debattiert.de. 

 

Minderjährige

Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten im Internet übermitteln. Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 14 Jahren. Sollten Eltern oder andere Erziehungsberechtigte feststellen, dass die von ihnen zu beaufsichtigenden Kinder uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, ersuchen wir sie, sich mit uns unter der nachstehenden Adresse in Verbindung zu setzen, wenn diese Daten gelöscht werden sollen. Wir werden die Löschung dieser Informationen unverzüglich veranlassen.

Auskunft

Bei weiteren Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie zur Wahrnehmung Ihrer Rechte als Betroffene/r auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung sowie zum Widerruf bereits erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an datenschutz@ghst.de oder an die folgende Anschrift:

Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Datenschutz
Grüneburgweg 105
60323 Frankfurt am Main

 

Externe Links

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Online-Auftritt www.jugend-debattiert.de. Die Website enthält auch Verlinkungen auf externe Web-Angebote. Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen BetreiberInnen. Für den Inhalt dieser externen redaktionellen Angebote wird keine Haftung übernommen.