Jugend debattiert

Aktuelles

III. Internationales Finale „Jugend debattiert in Südamerika“ 2018 in Lima (Peru)

  Jd weltweit

In mittlerweile sechs Ländern Südamerikas (Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Paraguay, Peru) gibt es Jugend debattiert für junge Deutschlerner an Partnerschulen des Auswärtigen Amtes. Vom 20. bis 24. November trafen sich in der peruanischen Hauptstadt Lima die Besten der Landeswettbewerbe zum diesjährigen Höhepunkt, dem nunmehr III. Internationalen Finale „Jugend debattiert in Südamerika“. Gastgeber der Vorrunden und des Halbfinale waren zwei Jugend debattiert-Schulen in Lima, das Colegio...

weiterlesen

1. Stadtstaatenwettbewerb von "Jugend debattiert in Sprachlernklassen"

  Aus dem Wettbewerb

"Meine Damen und Herren, liebe Debattantinnen und Debattanten, ich heiße Sie und euch herzlich zu diesem heutigen Fest der Debatte willkommen", begrüßte Moderator Tim Wagner Teilnehmende, Juroren und Zuschauer am Morgen des Wettbewerbstags. Zwölf Schülerinnen und Schüler aus Hamburg, Bremen und Berlin debattierten zum ersten Mal bei einem gemeinsamen Wettbewerb am 18. November 2018 in Lüneburg. Die von ihnen, die bereits am längsten Deutsch lernen, kamen gerade einmal vor drei Jahren nach...

weiterlesen

Jugend debattiert - ein Beitrag zum Grundverständnis unserer Demokratie

  Allgemeines

Der angehende Jurist und Jugend debattiert-Alumnus Markus Gaßner ist Hessischer Landessieger 2007 und arbeitet derzeit an seiner juristischen Dissertation zum Thema Verfassungswandel. Im Interview mit der Hertie-Stiftung anlässlich der Volksabstimmung zur hessischen Verfassung betont er, wie wichtig es sei, grundsätzliche Wertungen mit konkreten Problemstellungen zusammenzubringen. Das ist für ihn auch ein entscheidender Aspekt von Jugend debattiert.

Überhaupt trage  Jugend debattiert in...

weiterlesen

KMK empfiehlt Jugend debattiert zur Demokratie- und Menschenrechtsbildung

  Allgemeines

Auf ihrer 363. Sitzung hat sich die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK) am 11. und 12. Oktober in Berlin auf eine noch stärkere Verankerung der Demokratie- und Menschenrechtsbildung in Unterricht und Schulalltag verständigt. Dazu hat die KMK ihre Empfehlungen zur Demokratie- und Menschenrechtsbildung in neuer Fassung vorgelegt. In beiden Papieren wird erstmals auch Jugend debattiert als beispielhaftes Programm ausdrücklich erwähnt und empfohlen, „auch im Hinblick auf den...

weiterlesen

Mittel- und Osteuropa-Finale 2018 mit hohem Besuch

  Aus dem Wettbewerb

Nun ist das runde Dutzend voll – Teilnehmer aus 12 Ländern Mittel- und Osteuropas debattierten bei der XII. Finalwoche Jugend debattiert international, die in diesem Jahr in Bratislava (Slowakei) stattfand. Die Siegerinnen und Sieger der Länderwettbewerbe hatten eine Woche lang Gelegenheit, sich mit politischen und sozialen Themen auseinanderzusetzen und einander zu begegnen – in der Debatte und im Alltag, in deutscher Sprache.

Schirmherr der Veranstaltung war der Staatspräsident der...

weiterlesen